Unser Pastor stellt sich vor


Kurzbiografie von Pastor Joachim Schumann:


Im Laufe meines Lebens bin ich schon ein bißchen in Deutschland herumgekommen: geboren bin 1962 in Hannover, aufgewachsen in Hagen/Hohenlimburg in Westfalen und Theologie studiert habe ich in Wuppertal, Tübingen und Reutlingen.

Pastor war ich bisher in Leonberg, Sindelfingen, Calw und Regensburg.

Mir ist wichtig, dass Menschen in unseren Gemeinden Gott lebendig begegnen können. Darum möchte ich Erfahrungs-räume schaffen, in denen sich solche Begegnungen ereignen können. Ich habe den Glauben als ein Geschenk Gottes erfahren. Jesus hat sich mir zugewendet und mich schon öfter seine bedingungslose und unendliche Liebe spüren lassen. Als Geschiedener habe ich neu erfahren dürfen, dass Gottes Gnade größer ist und er mit Gescheiterten und Typen mit Macken und Makeln sein Himmelreich auch auf Erden errichtet. 
Ich möchte eine Offenheit dafür schaffen, dass Gott uns begegnen kann und wir ihn nicht außen vor lassen. Denn diese Begegnungen mit Gott habe ich als Reichtum meines Lebens entdeckt.

Als Eltern sind uns zwei Söhne im Studentenalter anvertraut.

Kulturell interessiere ich mich für alles Mögliche: Theater, Musicals, Kunstausstellungen, Kino, Konzerte ...
Das verhilft mir zu einer gesunden Halbbildung:
Musikgeschmack: Alles von Bach, Mendelssohn-Bartholdy über Max Raabe, die Wise Guys bis zu ZZ-TOP. Aber am liebsten höre ich Jazzsänger wie Natalie Cole, Al Jarreau, Harry Connick Jr, Peter Cincotti oder Jamie Cullum.

Sport: am liebsten Schwimmen, Ski - und E-Bikefahren, manchmal Volleyball und Badminton

Lieblingsfilme: Der letzte Zeuge, Ben Hur, Harry & Sally und kleine deutsche Fernsehfilme mit Humor

Lieblingsautoren: Eugen Roth, Hans-Joachim Eckstein, Ken Follet, Leon Uris, Elke Heidenreich, Kurt Tucholsky, Lothar Zenetti, Friedrich Dürrenmatt, Albrecht Gralle, Helmut Thielicke, Jörg Zink
Zeitungen/Zeitschriften von WAMS, Spiegel, Focus über Cinema, AutoZeitung, TV-Hören und Sehen und Audio

Sonstige Interessen: Autos.
Zu meinem inneren Wohlbefinden spiele ich Gitarre und Klavier.
Und zum Entspannen bin ich gern in Saunen und Thermen.